Stampin‘ Up! FAQ

Was ist Stampin‘ Up!?

Stampin‘ Up! ist ein US amerikanisches Unternehmen das sich auf die Produktion von Produkten zur Kartengestaltung, Scrapbooking und Selbstgebasteltem spezialisiert hat.

Was ist so besonders an den Produkten von Stampin‘ Up!?

Ich persönlich bin ein großer Fan von Stampin‘ Up! Produkten alleine auf Grund der Qualität und Langlebigkeit der Produkte, Stampin‘ Up! produziert außerdem in den USA und somit nicht in Billiglohn- oder Schwellenländern. Auch wenn man nicht besonders kreativ ist, Stampin‘ Up! bietet einem so viele Ideen und Anleitungen, einfach zum Nachmachen. Auch der Besuch eines Workshops eignet sich dafür hervorragend. Schön an den Produkten ist auch die aufeinander abgestimmte Farbpalette die alle Werke immer sehr stimmig aussehen lassen. Aber überzeugt euch doch selbst 🙂

Ich bin nicht besonders kreativ aber die Produkte gefallen mir einfach so gut, ist das ein Problem?

Definitiv: Nein! Stampin‘ Up bietet so viele Ideen, die man einfach nachmachen kann. Die vorgegebene Farbpalette, die sich auch in den Mustern der Designpapiere wiederfindet sind alle aufeinander abgestimmt. Die Workshops die du besuchst geben dir Ideen und Inspiration die du direkt in deine eigenen Projekte umsetzen kannst ohne dass du das Rad selbst neu erfinden musst.

Verpflichtet mich die Teilnahme an einem Workshop zum Kauf?

Nein, der Workshop dient dazu, die Produkte von Stampin‘ Up! kennen zu lernen, sie auszuprobieren, tolle Projekte damit zu basteln und eine gute Zeit mit netten Leuten zu verbringen, ob du danach etwas bestellen möchtest, ist dir überlassen.

Wie kann ich Gastgeber/-in für einen Workshop werden?

Melde dich einfach bei mir per E-Mail (ruby@love2becreative.de) und wir vereinbaren einen Termin für deinen Workshop. Die Produkte die wir herstellen werden mit dir abgestimmt und soweit möglich auf deine Wünsche oder die deiner Gäste eingegangen. Die Workshopgebühr richtet sich nach dem verbrauchten Material. Ein Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt.

Was kostet ein Workshop?

Die Workshopgebühr richtet sich nach dem Einsatz der Materialien und kann je nach Projekten die wir basteln variieren. Normalerweise liegen die Kosten bei rund 10€ pro Teilnehmer, welche bei einer Bestellung ab einem Betrag von 50€ dann auch verrechnet werden.

Was sind die Voraussetzungen um Gastgeber/-in zu sein?

Wichtig ist, dass wir genug Platz haben für jeden Teilnehmer, Ideal dazu ist natürlich ein großer Tisch. Das komplette Material für den Workshop bringe ich mit, falls du schon Produkte von Stampin‘ Up! hast, umso besser, es ist aber kein Muss! Als Gastgeberin genießt du außerdem auch einige Vorteile, diese sind abhängig von deinem Partyumsatz.

Wie ist der Ablauf eines Workshops?

Wir werden im Workshop 2-3 Produkte basteln, bei Themenworkshops vielleicht auch nur ein etwas komplexeres und größeres Produkt, hier sind keine Grenzen gesetzt! Dazwischen gibt es eine Pause und ich finde es immer schön, wenn es dann vielleicht ein paar Snacks oder einen Kuchen gibt. Ihr als Gastgeber könnt das aber so gestalten wie ihr möchtet!

Was passiert wenn ich mich zu einem Workshop anmelde, dann aber nicht kommen kann?

Grundsätzlich sind die Anmeldungen zum Workshop verbindlich. Solltest du am Workshoptag nicht kommen können / wollen oder krank sein, bekommst du die gebastelten Projekte per Post zugesandt. Eine Erstattung der Kosten biete ich leider nicht an.

Ich komme nicht aus München, würde aber gerne die Projekte aus dem Workshop basteln, geht das?

Ja klar! Meldet euch gerne bei mir (ruby@lvoe2becreative.de) und ihr bekommt das Workshoppaket zugesandt und könnt mit Hilfe einer Anleitung auf Youtube die Projekte nachbasteln, als wärd ihr quasi selbst dabei gewesen!

Kann ich die Produkte von Stampin‘ Up! auch ohne Workshop bestellen?

Ja, wirf doch einfach einen Blick in den aktuellen Katalog und schick mir eine E-Mail (ruby@love2becreative.de) mit der Bestellnummer und dem Artikelnamen. Du kannst im Rahmen einer Sammelbestellung mitbestellen und die Ware dann bei mir abholen (keine Versandkosten), die Ware direkt zu dir senden lassen über Stampin‘ Up! (Versandkosten rund 6€) oder von mir möglichst günstig an dich schicken lassen.